Dangge vilmaal!

 

Dank Ihnen haben wir auch die Sommersaison 2019 mit einem tollen Zuwachs an Gästen abschliessen dürfen. An dieser Stelle danken wir Ihnen herzlich für Ihre Treue und Ihre Besuche bei uns im Berghotel Bischofalp.

Wir werden auch in der bevorstehenden Wintersaison alles daran setzen, dass Sie sich im Restaurant, auf unserer Panorama-Terrasse oder während Ihrer Übernachtung in unseren Hotelzimmern wohl fühlen werden.

Ihre Gastgeber, Familie Hefti & Team.

 

Wir freuen uns, Sie gut erholt und motiviert ab Samstag, 21. Dezember 2019, wieder bei uns begrüssen zu dürfen. Wir hoffen, dass wir wie im vergangenen Jahr erneut mit ausreichend Schnee in die neue Wintersaison starten können.

Öffnungszeiten Winter 2019/2020
Täglich offen bis 29. März 2020
ab 07:30 bis 22:00 Uhr, als Hotelgast
ab 09:00 bis 16:30 Uhr, als Restaurant-Besucher

Freie Stellen, Wintersaison 2019/20

 

Für die Wintersaison 2019/2020 ab Mitte Dezember suchen wir in unser familiär geführtes Berghotel mitten im Skigebiet von Elm freundliche/n

Serviceangestellte/n

Bitte bewerben Sie sich per Post oder eMail: restaurant@bischofalp.ch
Silvia Hefti, unsere Geschäftsleiterin, gibt Ihnen gerne telefonische Zusatz-Infos: Tel: +41 (0)55 642 15 25.

Diesen Winter aktuell

 

Äs Zimmer am Pischtä-Rand, direkt vom Bett auf die Piste, So-Do
Gemeinsam im Schnee: Gruppen-Pauschale im 4er-Zimmer, So-Do

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

 

Ihre Ferien-Vorfreude beginnt schon bei der Reise ins Glarnerland. Denn wenn Sie mit dem ÖV anreisen, schenken wir Ihnen die Fahrtkosten (inkl. Rückreise). Dieses beliebte Angebot gilt ab zwei Übernachtungen.

Geben Sie dazu bei Ihrer Ferien-Buchung bei uns per Telefon oder eMail an, dass Sie mit dem „ÖV anreisen“.  So erhalten Sie einen Promo-Code für Ihre Gratis-Anreise. Mehr erfahren.


Unser neuer Schneeschuh-Trail führt durch offenes Gelände von der Bergstation Ämpächli zur Bischofalp, Wildbeobachtungsstation, Matthüttli, zurück zur Bischofalp und ins Ämpächli.

Die Strecke liegt an der Sonne und Sie geniessen eine einmalige Aussicht auf die gegenüberliegenden 3000er der Tektonik-Arena Sardona.

Einstieg an der Bergstation Gondelbahn Ämpächli; Start / Ziel 1485 m ü.M.; höchster Punkt: Matthüttli, 1'760 m ü.M.; Länge / Dauer 3,5 km / 1½ Std.


Wir freuen uns, wenn Sie uns zu Fuss auf dem Winter-Wanderweg erreichen. Er wird täglich von uns mit unserem neuen Fahrzeug präpariert. Darauf gelangen Sie sicher und ohne Skipisten-Querungen zu uns.

Gelebte Gastfreundschaft

Auf der Sonnen-Seite von Elm, auf 1'650 m.ü.M., direkt am Winter-Wanderweg von Ämpächli zur Bischofalp. Ein Ort zum Geniessen, Ausspannen und Auftanken. Mit unseren Pauschal-Angeboten erleben Sie neue Glücks-Gefühle.

Ihr Wohlsein liegt uns am Herzen.

und direkter Blick auf die Tektonik-Arena Sardona

Sie haben freie Sicht auf das Martinsloch und die Tektonikarena Sardona.

Eine Aussicht zum Niederknien - da liisch ab!

Wettbewerb 2019

 

Sie können das ganze Jahr an unserem Wettbewerb teilnehmen - auch von Zuhause aus. Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und gewinnen Sie einen der folgenden Preise:

  1. Hotel-Übernachtung, Halbpension; 1 Person, Mo-Do, Wert CHF 130.-
  2. Mittagessen für 2 Personen; Wert CHF 99.-
  3. Zvieriplättli mit Getränk für 2 Pers., Wert CHF 49.-

Wettbewerbsfrage: Was ist am Berghotel Bischofalp aussergewöhnlich?

Bitte Antwort auswählen (mehrere Antwort können richtig sein)
und mit ausfüllen Ihrer Adressangaben am Wettbewerb teilnehmen:

Teilnahmebedingungen: Jedermann kann teilnehmen. Gewinner werden persönlich benachrichtigt, im Bischofalp-Newsletter und auf www.bischofalp.ch publiziert. Keine Korrespondenz. Rechtsweg ausgeschlossen. Mit Ihrer Teilnahme sind Sie damit einverstanden, dass wir Ihnen Informationen des Berghotels Bischofalp zusenden (jederzeit abmeldbar).